Flüchtlinge

12.12.2016

Dilemma Migration: „Sie lassen uns keine Wahl“

Dilemma Migration: „Sie lassen uns keine Wahl“

Gehen oder Bleiben? Vor dieser Entscheidung stehen Millionen Menschen in Afrika, die in ihrer Heimat keine Zukunft sehen. Um sie geht es im DW-Projekt „The Migration Dilemma“. Mitreden ist die Devise. Junge Männer, Mütter, Ehefrauen, Politiker und Aktivisten – sie alle wollen mitdiskutieren, von ihren Erfahrungen berichten an diesem Abend… »

09.12.2016

Mit „Atomwaffeln“ gegen Atomwaffen

Mit „Atomwaffeln“ gegen Atomwaffen

Berliner Studierende der Charité Berlin fordern Atomwaffenverbot Die IPPNW-Studierendengruppe der Charité äussert sich mit einem Waffelessen zu ihrem aufgezwungenen nuklearen Erbe. Darüberhinaus sammelten sie Spenden für Geflüchtete. Noch immer gibt es weltweit mehr als 15.000 atomare Sprengköpfe. Auch in Deutschland: In der Eifel lagern US-Atomwaffen. Schon ein einziger dieser Sprengköpfe… »

07.12.2016

Eine menschlichere Sichtweise auf Einwanderung ist möglich… und dringend nötig

Eine menschlichere Sichtweise auf Einwanderung ist möglich… und dringend nötig

Unter dem Titel „La inmigración en los medios de comunicación desde una mirada de paz y no violencia“ („Einwanderung in den Massenmedien, aus einem Blickwinkel des Friedens und der Gewaltfreiheit heraus betrachtet“) hat Juana Pérez Montero, Herausgeberin und Redakteurin von Pressenza, vergangenen Freitag eine Rede gehalten, deren Wortlaut wir im… »

22.11.2016

VII. Internationale Konferenz zu Immigration, Interkulturalität und Koexistenz

VII. Internationale Konferenz zu Immigration, Interkulturalität und Koexistenz

Unter dem Motto Immigration, Menschenrechte und Grenzpolitik wird dieser Kongress vom 24. bis 26. November in der spanischen Stadt Ceuta stattfinden. Pressenza wird als Media-Partner teilnehmen und einen permanenten Streaming-Kanal in Zusammenarbeit mit dem lokalen Mediaoutlet Ceuta Actualidad bereitstellen, sowie ihren Standpunkt zur Verantwortung der Medien im Bezug auf das… »

20.11.2016

Fotoreportage “Migranten: ein anderer Blick”, eine Erfahrung

Fotoreportage “Migranten: ein anderer Blick”, eine Erfahrung

  Fotos von Claudia Wildmann / Text von Sylvène Baroche Am vergangenen 6. November fand an den Ufern der Seine in Paris das Event „Migranten: ein anderer Blick“ statt, das von Pressenza und la Ruche mitorganisiert wurde und an dem über 160 Personen, Organisationen und Journalisten teilnahmen.  … »

28.10.2016

Ein Videoclip mit Flüchtlingen

Ein Videoclip mit Flüchtlingen

Fool For Your Love der irischen Gruppe Rofi James ist ein Musikvideo, das in den Flüchtlingslagern von Griechenland gedreht wurde. Es erzählt die Geschichten einiger der 60.000 Flüchtlinge, die im Land festsitzen. Die Künstler möchten damit Aufmerksamkeit auf die tragischen Bedingungen, in denen Flüchtlinge leben müssen, und auf die Unfähigkeit… »

28.10.2016

Erahnen, was es heisst, auf der Flucht zu sein

Erahnen, was es heisst, auf der Flucht zu sein

Täglich erreichen uns Bilder von Menschen, die auf der Flucht sind. Doch was bedeutet es, die eigene Wohnung, Arbeit, Familie und Heimat aufgeben zu müssen? Ab dem 29. Oktober 2016 bekommen die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung «FLUCHT» im Landesmuseum Zürich eine Ahnung davon, was es… »

28.10.2016

Über 1000 Menschen protestieren in Stuttgart gegen Abschiebungen

Über 1000 Menschen protestieren in Stuttgart gegen Abschiebungen

Afghanistan ist kein sicheres Land Artikel von Meide Wolt, erschienen in Beobachter News Auf dem Stuttgarter Schlossplatz kamen am Samstag, den 22. Oktober, über 1000 Menschen zusammen, um gegen Abschiebungen nach Afghanistan zu protestieren. Afghanische Geflüchtete hatten die Kundgebung unter dem Motto „Afghanistan ist kein sicheres Land“ organisiert, um… »

20.10.2016

Klage gegen Bundesregierung wegen Flug-Beförderungsverbotes von Flüchtlingen

Klage gegen Bundesregierung wegen Flug-Beförderungsverbotes von Flüchtlingen

Am 19.10.2016 hat das Zentrum für Politische Schönheit Klage gegen die Bundesregierung wegen des Beförderungsverbotes von Flüchtlinge eingereicht. Damit begibt sich das Künstlerkollektiv weg vom Aktivismus auf der Strasse hinein in die Gerichte. Fluglinien dürfen Passagiere ohne gültiges Visum nicht transportieren. Das wird ihnen per Gesetz (§ 63 Abs. 3… »

19.10.2016

Für einen positiven, gewaltfreien Journalismus

Für einen positiven, gewaltfreien Journalismus

Sabine Kroesen aus Wien: für einen positiven, gewaltfreien Journalismus von Milena Rampoldi, ProMosaik. Anbei mein Interview mit der Friedensaktivistin aus Wien Sabine Kroesen des deutschsprachigen Teams von Pressenza. In diesem Interview habe ich vor allem das Ziel verfolgt, auf die Bedeutung der alternativen Medien für den Frieden und die Menschenrechte… »

Archive

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.