Interviews

08.01.2017

Neue Debatte: Dialog als Mittel gegen die Uniformität der Medien

Neue Debatte: Dialog als Mittel gegen die Uniformität der Medien

Ein neues Medium aus dem Nichts zu gründen ist sicherlich ein großes Abenteuer. Im Gespräch mit Gunter Sosna, Initiator von Neue Debatte, diskutieren wir über Leser, Autoren und Meinungsbildung in der digitalen Welt. Das Portal ist noch weniger als ein Jahr alt, hat es aber in dieser… »

07.01.2017

Tarak Kauff: als Veterans for Peace kämpfen wir gegen die gewaltsame Unterdrückung von Lebewesen

Tarak Kauff: als Veterans for Peace kämpfen wir gegen die gewaltsame Unterdrückung von Lebewesen

Veterans for Peace ist eine globale Organisation von Veteranen des Militärs und Verbündeten, die darauf abzielt, eine Kultur des Friedens zu schaffen, indem sie ihre Erfahrungen nutzen und die Öffentlichkeit über die wahren Ursachen und die enormen Kosten von Kriegen informieren und dies in einer gewaltfreien Art und… »

04.01.2017

Joseph Hock, Standing Rock Aktivist: Spiritualität ist unsere Bewegung

Joseph Hock, Standing Rock Aktivist: Spiritualität ist unsere Bewegung

Wir haben mit Joseph Hock gesprochen, der Monate in Standing Rock verbracht hat und sich selber als ein Bruder bezeichnet. Du und die anderen Aktivisten wurden mit Tränengas, Gummigeschossen, Pfefferspray und Wasserwerfern angegriffen. Was gibt Euch die Kraft, solcher Gewalt zu widerstehen? Ich schöpfe meine Kraft aus dem Wissen, dass… »

02.01.2017

Kira Sanbonmatsu: Feminismus und US-Politik

Kira Sanbonmatsu: Feminismus und US-Politik

Kira Sanbonmatsu ist Professorin für Politikwissenschaften und Senior-Stipendiatin am Zentrum für amerikanische Frauen und Politik, an der Rutgers Universität. Sie beantwortet Fragen zu ihrer Forschungsarbeiten und zum Feminismus, insbesondere über das Verhältnis von Geschlecht und Politik, einem sehr herausfordernden Aspekt der feministischen Forschung. Milena Rampoldi: Was bedeutet Feminismus… »

01.01.2017

Isha L’Isha Haifa: Feminismus durch Vielfalt und Toleranz gekennzeichnet

Isha L’Isha Haifa: Feminismus durch Vielfalt und Toleranz gekennzeichnet

Khulud Khamis, Koordinatorin vom Isha L’Isha – Haifa Feminist Center, erzählt wie das Zentrum eingerichtet wurde, über seine Struktur und die Hauptbereiche, mit denen es sich befasst. Ziel dieses Interviews ist es, aufzuzeigen, wie wichtig der Feminismus in allen Kulturen, Religionen und Gemeinschaften ist und dass es… »

30.12.2016

„Freiheit für Milagro Sala“: Interview mit der argentinischen Regisseurin Magalí Buj

„Freiheit für Milagro Sala“: Interview mit der argentinischen Regisseurin Magalí Buj

Die Dokumentarfilmerin Magalí Buj dreht zusammen mit Federico Palumbo den neuen Dokumentarfilm „Welcome to the Cantri“. Das aktuelle Urteil gegen Milagro Sala ist nicht nur ein Schlag ins Gesicht für alle, die sich für soziale Arbeit engagieren, es ist auch ein Schlag ins Gesicht für alle, die mit Milagro gekämpft… »

29.12.2016

East Side Gallery soll ein lebendiges Denkmal der Freude werden

East Side Gallery soll ein lebendiges Denkmal der Freude werden

Dem Denkmalschutz zum Trotz wird die East Side Gallery immer löchriger und immer mehr verbaut. Hauptgrund dafür ist, dass Privatinteresse über Gemeingut und Gesetz gestellt wird. Für die Erhaltung des längsten Mauerstücks, das 1990 von 118 Künstlern aus 21 Ländern bemalt wurde, setzen sich Menschen im In- und… »

17.12.2016

50 Jahre Besetzung von Palästina: „Liberale Juden müssen ihre Ablehnung ausdrücken.“

50 Jahre Besetzung von Palästina: „Liberale Juden müssen ihre Ablehnung ausdrücken.“

Daniel Bar Tal ist ein Sozial-Psychologe, der bis zu seiner Emeritierung Professor für Kindheitsentwicklung und Bildung an der Universität von Tel Aviv war. Für seine Forschungen und sein Engagement im Israel-Palästina Konflikt erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Im November dieses Jahres tourte er für sein Projekt Save Israel Stop Occupation (SISO)… »

17.12.2016

Crystal Zevon: der Kampf von Standing Rock hat einen starken spirituellen Hintergrund

Crystal Zevon: der Kampf von Standing Rock hat einen starken spirituellen Hintergrund

Die Videokünstlerin Crystal Zevon, die sich mit den Defenders of the Black Hills für ein Verbot von Uranabbau stark gemacht hatte, verbrachte mehrere Wochen in Standing Rock, um die Water Protectors in ihrem Kampf gegen das Dakota Access Pipeline Projekt zu unterstützen. Wir haben folgendes Interview mit ihr… »

14.12.2016

Gonzo-Journalismus, ein Gespräch mit Kit O´Conell

Gonzo-Journalismus, ein Gespräch mit Kit O´Conell

Milena Rampoldi von ProMosaik im Gespräch mit dem US-Journalisten Kit O’Connell über sein neues Portal Gonzo Notes. Der Gonzo-Journalismus ein innovatives Experiment, das sich mit dem Thema der journalistischen Objektivität und Subjektivität auseinanderzusetzt. Was ist Gonzo-Journalismus und was bedeutet dieser für dich persönlich? Kit O‘ Connell: Hunter S. Thompson, der… »

Archive

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.